Therapien
Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen

Krankengymnastik

Allgemeine Krankengymnastik oder Physiotherapie ist ein Heilmittel aus der Schulmedizin, welches von einem Arzt per Rezept verodnet werden kann.

Atemtherapie

Die Atemtherapie ist ein Teilbereich der allgemeinen Physiotherapie und umfasst Übungen und Techniken, die dem Patienten die Atmung erleichtern und seine bewusste Körperwahrnehmung fördern sollen.

Das Bobath-Konzept

Das Bobath-Konzept richtet sich als ganzheitliche Therapieform an Säuglinge, Kinder und Erwachsene mit neurologischen Funktionsstörungen und Entwicklungsverzögerungen.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist eine Therapieform, für die gezielte Untersuchung und Behandlung von Störungen des Bewegungsapparates.

Die Vojta Therapie

Vojta hat mit der sogenannten Reflexlokomotion oder auch Reflexfortbewegung eine Methode entwickelt, die dem Patienten helfen kann, grundlegende Bewegungsmuster zu erlangen oder auch wieder zu erlangen.

Therapie nach Zukunft-Huber

Die funktionelle dreidimensionale manuelle Fußtherapie auf neurophysiologischer Grundlage wurde von der Physiotherapeutin Barbara Zukunft-Huber entwickelt.

Beckenbodentherapie für Kinder

Die physiotherapeutische Behandlung von Kindern mit Funktionsstörungen im Beckenraum ist eine von der AG GGUP (Gynäkologie Geburtshilfe Urologie Proktologie) entwickelte Weiterbildung.

Unsere Beratungen
Unser individuelles Beratungs- und Kursangebot

Entwicklungsberatung

Unsere Entwicklungsberatung richtet sich an Eltern mit Fragen und Sorgen, die die Entwicklung und motorischen Fähigkeiten ihres Kindes betreffen.

Baby Handling

Der Kurs richtet sich an werdende Eltern oder Eltern mit Kindern bis zu einem halben Lebensjahr.

Trageberatung

Unsere Trageberatung richtet sich an werdende Eltern oder Eltern mit Kindern bis zum zweiten Geburtstag.

Babymassage

Unsere Babymassage richtet sich an Kinder ab Geburt bis ins Krabbelalter.

Häufige Fragen

Brauche ich ein Rezept für eine Behandlung?

Ja, für eine physiotherapeutische Behandlung ist zunächst ein Arztbesuch nötig, bei dem eine Diagnose gestellt wird. Der Arzt kann anschließend ein Rezept für Physiotherapie ausstellen, mit dem Sie sich bei uns vorstellen können. Ohne Rezept können wir Ihnen eine Entwicklungs- oder Trageberatung, Babymassage oder einen Babyhandling-Kurs anbieten.

Wo kann ich parken?

Die Praxis befindet sich zentral in Bergedorf. In direkter Umgebung gibt es deshalb nur kostenpflichtige Parkplätze, z.B. in der „Chryssanderstraße“, „Bergedorfer Schlosstraße“ oder „Hinterm Graben“. In den Straßen „Bult“, „Sichter“ oder „Gräpelweg“ findet man mit etwas Glück auch mal einen kostenfreien Parkplatz. Der Frascatiplatz bietet mit einem 5-minütigen Fußweg zur Praxis ebenfalls eine gute und kostenfreie Parkmöglichkeit.

Muss ich etwas zu meinem Termin mitbringen?

Für Babys bietet es sich an eine kleine Decke zum darauf Liegen mitzubringen. Für den aktiven Teil der Therapie ist es für Kinder und Erwachsene von Vorteil, wenn die Kleidung entsprechend locker und sportlich gewählt wird. Findet die Behandlung auf der Bank statt, sollten Sie ein Handtuch dabei haben.

Zu Ihrem ersten Termin müssen außerdem das Rezept vom Arzt und eventuell vorhandene Arztberichte, bzw. bei Babys das gelbe Kinderuntersuchungsheft mitgebracht werden.

Wie lange muss ich auf einen Termin warten?

Diese Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Wir geben uns große Mühe, jeden Patienten, so schnell es gehrt, einzuplanen, damit die Therapie starten kann. Vormittags ist die Wartezeit auf einen Termin in die Regel deutlich kürzer, als am Nachmittag.


Welche Corona-Maßnahmen gelten in der Praxis?

Laut Verordnung der Stadt Hamburg müssen Patienten beim Betreten der Praxis und während der Behandlung eine FFP2-Maske tragen. Diese Vorschrift gilt für alle ab 14 Jahren. Zwischen 6-14 Jahren kann anstelle einer FFP2-Maske auch eine medizinische Maske getragen werden. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

In der Therapie bzw. im direkten Kontakt tragen unsere Therapeuten ebenfalls durchgehend FFP2-Masken.

Wir möchten Sie bitte, dass Sie die Praxis mit möglichst wenig Personen betreten und sich nur kurze Zeit im Wartezimmer aufhalten, um Kontakte zu reduzieren.

Werden auch Hausbesuche angeboten?

Ja, wir bieten auch Hausbesuche im Raum Bergedorf/Wentorf an.

Ich kann einen Termin nicht wahrnehmen. Wie kann ich absagen?

Termine können persönlich, per Telefon (auch auf dem Anrufbeantworter) oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. abgesagt werden. Wichtig ist, dass Sie Termine 24 Stunden vorher absagen, damit wir die Chance haben die entstandene Lücke neu zu besetzen. Nicht oder nicht rechtzeitig abgesagte Termine müssen wir Ihnen leider privat in Rechnung stellen, es sei denn, es gelingt uns die Lücke auch noch spontan neu besetzen.

Ich bin privat versichert. Werden die Kosten für die Behandlung von meiner Krankenkasse übernommen?

Unsere Preise sind einheitlich festgelegt, übersteigen nicht den „ortsüblichen“ Satz und sind fair kalkuliert. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine persönlichen Preisverhandlungen führen können. Die Kostenübernahme Ihrer Versicherung hängt von Ihrem individuellen Tarif ab. Bitte klären Sie dies im Vorwege direkt mit Ihrer Versicherung.

Werde Teil
unseres Teams

Wir suchen ständig neue Kollegen, die Lust haben, unser Team mit Herzblut und Fachkompetenz zu verstärken.


©2022 Physiotherapie im Neuen Mohnhof

Zurück nach oben