Das Bobath-Konzept

Das Bobath-Konzept richtet sich als ganzheitliche Therapieform an Säuglinge, Kinder und Erwachsene mit neurologischen Funktionsstörungen und Entwicklungsverzögerungen. Ein wichtiger Aspekt des Konzeptes ist die Ganzheitlichkeit und die Übertragung in den Alltag des Patienten. Ziel der Therapie ist das Erlernen und Wiedererlangen von Handlungs- und Bewegungskompetenzen und die Förderung größtmöglicher Selbständigkeit.

Alter

0–99

Versicherung

gesetzlich und privat

In der Physiotherapie gibt es viele Einsatzmöglichkeiten für das Bobath-Konzept, zum Beispiel:

  • Angeborene neurologische Störungen der Entwicklungsneurologie, wie z.B. Spastik, Hemiparese, Zerebralparese, etc.
  • Säuglinge mit asymmetrischer Haltung (sog. „Lieblingsseite) oder Überstreckungstendenz
  • Nachbehandlung des KISS-Syndrom
  • Verzögerungen in der Entwicklung
  • Kinder und Jugendliche mit Problemen des Muskeltonus (zu hohe oder schlaffe Körperspannung)
  • Kinder mit Wahrnehmungs- und Gleichgewichtsstörungen

Unsere Arbeit mit dem Bobath-Konzept

Eine ausführliche Befunderhebung mit Einbeziehung der Fähigkeiten und individuellen Zielsetzung des Patienten steht zu Beginn einer jeden Bobath-Therapie. Gemeinsam mit Ihrem Therapeuten erarbeiten Sie anschließend Ideen und Behandlungsmöglichkeiten, die dabei helfen sollen diese Ziele zu erreichen. Dabei wird auf Ihre jeweilige persönliche, familiäre und häusliche Situation Rücksicht genommen. Das Erlernen und Wiedererlangen von Handlungs- und Bewegungskompetenzen und die Förderung größtmöglicher Selbständigkeit ist neben der Wahrnehmungsförderung ein wesentlicher Bestandteil der umfassenden Bobath-Therapie.

Im Sinne eines 24-Stunden-Konzeptes werden alle Bezugspersonen des Patienten mit einbezogen und die Therapie wird im Alltag wie selbstverständlich von seinem Umfeld umgesetzt. Dabei ist auch der interdisziplinäre Austausch der verschiedenen Disziplinen wie Physio-, Logo- oder Ergotherapie, als auch mit KiTa, Schule oder anderen Einrichtungen von großer Wichtigkeit.

Zudem umfasst die Therapie nach Bobath auch das „Handling“ von Säuglingen und Kleinkindern. Mit einem unterstützenden Handling im Alltag können Entwicklungsauffälligkeiten aufgefangen und begleitet werden. Wir zeigen Ihnen dafür individuelle Maßnahmen, z.B. wie Sie Ihr Kind lagern können, wie man es hochnehmen und hinlegen kann und auch wie es am sinnvollsten getragen werden sollte. Damit können beginnende leichte Asymmetrien und auch Plagiocephalien (Abflachungen des Hinterkopfes) im Alltag positiv beeinflusst und dem Kind geholfen werden, sich stabil und sicher in den ersten Wochen und Monaten zu entwickeln.

Wann kann man mit der Therapie nach dem Bobath-Konzept beginnen?

Da Sie als Eltern eine große Rolle in der Begleitung des Bobath- Konzeptes spielen werden, stellt sich hier die Frage des richtigen Zeitpunktes. Hier gilt: "Je früher, desto besser"! Das Nervensystem der kleinen Patienten ist gerade in den ersten Monaten und Jahren des Lebens noch sehr lernfähig, man spricht von einer sogenannten Plastizität. Diese Lernfähigkeit und der Drang nach neuen Erfahrung soll optimal ausgeschöpft werden, um die Möglichkeiten, die dieses junge Nervensystem mit sich bringt in der Frühtherapie gut ausnutzen zu können. Aber auch bis ins hohe Alter bietet das Bobath-Konzept die Möglichkeit, die Plastizität zu nutzen und dem Patienten damit eine optimale Unterstützung in der Bewältigung seiner individuellen Probleme und Diagnosen zu bieten.

Unsere Therapeuten haben sich in diesem Fachbereich mit umfangreichen Fortbildungen besonders auf die Behandlung von Säuglingen und Kindern spezialisiert.

Jetzt Termin vereinbaren

Rufen Sie uns an: 040 720 05 831

Oder schreiben Sie uns an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Unsere Beratungen
Unser (individuelles) Beratungs- und Kursangebot

Entwicklungsberatung

Unsere Entwicklungsberatung richtet sich an Eltern mit Fragen und Sorgen, die die Entwicklung und motorischen Fähigkeiten ihres Kindes betreffen.

Baby Handling

Der Kurs richtet sich an werdende Eltern oder Eltern mit Kindern bis zu einem halben Lebensjahr.

Trageberatung

Unsere Trageberatung richtet sich an werdende Eltern oder Eltern mit Kindern bis zum zweiten Geburtstag.

Babymassage

Unsere Babymassage richtet sich an Kinder ab Geburt bis ins Krabbelalter.

Werde Teil
unseres Teams

Wir suchen ständig neue Kollegen, die Lust haben, unser Team mit Herzblut und Fachkompetenz zu verstärken.


©2022 Physiotherapie im Neuen Mohnhof

Zurück nach oben